Home - Kontakt - Datenschutz - Impressum 

Der Winter lauert vor Deutschland

09. Januar 2012, Sportfreund Ralf - Sportfreunde Neuseenland

Kräftige Kaltluftansammlung über Skandinavien, Russland und der Barentssee lauern nur darauf nach Süden - und damit nach Deutschland - auszubrechen. Spätestens zum 20. Januar soll sich auch im Flachland richtig kaltes Winterwetter durchsetzen. Schon zum 14. Januar rechnen die Wetterweisen fast überall mit Dauerfrost und zumeist leichte Schneefälle ab dem 13./14. Januar. Kommt nun also wirklich der lang ersehnte Winter mit Schnee im Flachland? Die Chancen und Wahrscheinlichkeiten sind höher denn je!


Anmeldestart 3. Markkleeberger Skispringen am 04. und 05. Februar 2012

19. Dezember 2011, Sportfreund Ralf - Sportfreunde Neuseenland

pünktlich zum Anmeldestart fallen in Leipzig die ersten Flocken vom Himmel. Aber ganz egal wie viel es schneit oder ob es überhaupt schneit wir haben 2012 eine Schneekanone am Start. Unsere Snowbomb wird das Gelände in einen Wintertraum verwandeln.

Damit aber nicht genug: Mit neuem Schnee gibt’s auch einen neuen Standort. Nur 100 m vom Kanupark entfernt befindet sich der neue Ski- und Rodelhang – wie für uns gemacht! Los geht’s am Samstag, den 04.02.2012 ab 15 Uhr mit Partymucke, Lagerfeuer und jeder Menge „Hot-Bull“. Wir freuen uns auf Euch, egal ob groß oder klein – der Hang wird für Euch präpariert sein :-).

Zum diesjährigen Skispringen waren über 5.000 Leute vor Ort, wir hoffen, jeder von Euch bringt noch einen mit! Hier kommt Ihr zur Ausschreibung mit allen Details. Also schnell anmelden, max. 100 Startplätze werden vergeben. zur Anmeldung
Wir danken unserem neuen Hauptsponsor dem Honda Autohaus Schmidt! Ohne das sympathische Autohaus wäre die Schneekanone nicht möglich. Und natürlich danken wir auch unseren Schanzenprofis, den Gerüstbauern von GTM.


Der härteste Lauf des Ostens hat auch in seiner zweiten Auflage absolut gerockt!

05. Oktober 2011, Sportfreund Ralf - Sportfreunde Neuseenland

Es war wieder soweit, am Markkleeberger See stand am 2.10.2011 alles im Zeichen des CROSS DE LUXE`. Bei hochsommerlichen Temperaturen starteten 507 TeilnehmerInnen beim ultimativen Hindernislauf.

Wir gratulieren allen Teilnehmern, dass sie das Ziel erreicht haben und freuen uns über die zahlreichen Danksagungen. Auch wir sagen DANKE an alle TeilnehmerInnen und natürlich auch an die vielen fleißigen HelferInnen!

Fast alle haben nach 16,4 km oder 8,2 km Crossstrecke (von euphorisiert bis völlig erschöpft) das Ziel erreicht. Herzlichen Glückwunsch!

Die Ergebnislisten sind nun online und ihr könnt eure Platzierungen hier einsehen. Auch eure Urkunden könnt ihr hier drucken. Erste Fotos könnt ihr unter der Rubrik Galerie anschauen.

Wir freuen uns jetzt schon auf nächstes Jahr und hoffen ihr seid mit ganz vielen Freunden wieder am Start. Über ein Feedback in unserem Blog würden wir uns sehr freuen.


Vorzugspreis beim 2. Sparkassen CROSS DE LUXE

09. Juni 2011, Sportfreund Ralf - Sportfreunde Neuseenland

Sonderkonditionen für Kontoinhaber der Sparkasse Leipzig

Alle Kunden der Sparkasse Leipzig können sich über Sonderkonditionen freuen. Denn ihr startet für einen Vorzugspreis von 25,00 € pro Person bei einer Anmeldung bis zum 30. Juni 2011. Und auch danach könnt ihr euch für nur 29,00 € für die Teilnahme am Sparkassen CROSS DE LUXE anmelden. Dieses Angebot gilt aber nur, wenn ihr ein Konto bei der Sparkasse Leipzig vorweisen könnt.


2.SPARKASSEN CROSS DE LUXE – Die Anmeldung ist geöffnet

23. März 2011, Sportfreund Ralf - Sportfreunde Neuseenland

Auch 2011 heißt es wieder: Joggen, Waldlauf und Stadionrunde war gestern! Wir gehen mit dem CROSS DE LUXE -dem ultimativen Hindernislauf im Leipziger Neuseenland – in die 2. Runde.
Am 2. Oktober 2011 können alle Großstadtindianer/Innen und Naturburschen wieder ihre Fitness beweisen, indem sie unsere mit Hindernissen gespickte Laufstrecke beim 2. SPARKASSEN CROSS DE LUXE bewältigen. Teilnehmer des letzten Laufes können mit vielen Neuheiten auf der Strecke rechnen. Die Teilnehmerzahl ist auf 1.000 begrenzt.
Messt Euch an tiefen Wasserlöchern, matschigen Schlammgruben, steilen Anstiegen und extra von uns aufgebauten Barrieren und ermittelt den SPARKASSEN CROSS DE LUXE Champion! Der ehemalige Tagebau im Süden von Leipzig und heutige Markkleeberger See bietet für dieses Event die perfekten Voraussetzungen.

www.crossdeluxe.de


Wir haben Wort gehalten!

07. Februar 2011, Sportfreund Ralf - Sportfreunde Neuseenland

Trotz widrigster Wetterumstände hatten wir am letzten Wochenende nicht nur die  Schanze, sondern auch tatsächlich den Schnee. Nicht alle der 75 angemeldeten Springer hatten den Mut, aber 39 verrückte Amateurskispringer flogen beim 2. Skispringen am Markkleeberger See über den letzten Schnee im gesamten Leipziger Flachland.  Der Schanzenspass lockte Tausende von Zuschauern an, die dieses Jahr noch eine Schippe drauf legten und den Springern mit stürmischem Applaus Flügel verliehen.
Die Sportfreunde bedanken sich ganz herzlich bei allen Teilnehmern und Zuschauern sowie bei allen Partnern und Helfern für diese unvergessliche Gaudi.
Klickt immer wieder rein! In Kürze findet ihr hier noch mehr Fotos, alle Presseveröffentlichungen und Fernsehaufnahmen!

Wir freuen uns schon auf euch im nächsten Jahr, wenn es wieder heißt: wir haben die Schanze, hast du den Mut?

Fotos >>
Ergebnisse >>

 


Kamera und Fotoapparat erwünscht!

04. Februar 2011, Sportfreund Ralf - Sportfreunde Neuseenland

Wenn du am Wochenende zu unserem Skispringen kommst - ganz gleich ob als Springer oder als Zuschauer - bring auf alle Fälle deinen Fotoapparat mit.

Denn nach der Veranstaltung kannst du deine Bilder auf unserer Homepage hochladen und die Fotos der anderen Nutzer ansehen und bewerten. Als kleinen Anreiz gewinnt das Foto mit der besten Bewertung außerdem eine DVD der Extremsport-Dokumentation "Am Limit" aus unserem DVD-Shop (Stichtag ist Mittwoch, der 16.02.) .

 

Also los, wir freuen uns auf deine Bilder vom Jedermann-Skispringen 2011!


Fotos vom Aufbau: Der Schnee kommt

03. Februar 2011, Sportfreund Ralf - Sportfreunde Neuseenland

Quelle: LVZ-Online

Der gesammte Mittwoch stand unter dem Motto: Schnee aufladen - transportieren - abladen. Dank der Wiesner Transport GmbH konnten ca. 120 Kubikmeter Schnee an die Schanze gefahren werden. Die Witterungsbedingungen erschwerten die Arbeiten durch Straßenglätte für die LKWs. Aber auch heute  (Donnerstag) war es nahezu unmöglich für den Schanzenbauer GTM mit den Transportern zur Location zu gelangen. Aber dennoch, es geht vorran, wie auch die LVZ-Online berichtet.

 

 

Quelle: LVZ-Online
Quelle: LVZ-Online

Jobecke

Unsere aktuellen Stellenausschreibungen findest Du hier.

Emotionen

Login